Zutaten

200 g Vollkornmehl
200 g Mehl
50 g Zucker
100 g Butter
200 ml Milch
Ei(er)
1 Pck. Trockenhefe
1 Msp. Salz
150 g Vollkornmehl
150 g Mehl
100 g Zucker
200 g Butter
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Msp. Salz
4 große Äpfel, säuerliche
1 EL Butter
1 EL Rum
1 TL Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst nur das Vollkornmehl mit Zucker, Salz und Trockenhefe mischen. Die lauwarme Milch einrühren. Den Teig mindestens 30 min an einem warmen Ort gehen lassen. Das Ei auf keinen Fall gleich zu Beginn hinzufügen, da sonst das Vollkornmehl schlechter quillt!.

Nach 30 min die weiche Butter sowie das Ei unter den Teig rühren und schließlich das Weißmehl unterkneten. Den Teig solange kneten, bis er nicht mehr klebt, ggf. weiteres Mehl hinzufügen. Den Teig erneut an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Für die Streusel Vollkorn- und Weißmehl mit Zucker, Backpulver, Zimt und Salz vermengen. Butter schmelzen lassen, dann unter Rühren langsam in das Mehlgemisch geben.

Die Äpfel in sehr kleine Stücke schneiden und mit der Butter und dem Rum andünsten. Mit Zimt abschmecken. Ggf. ein Paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen.

Den Hefeteig auf einem Blech ausrollen. Die Apfelmasse auf dem Teig verteilen, anschließend die Streusel über den Kuchen streuen. Es empfiehlt sich, den Kuchen anschließend noch einmal 15 min ruhen zu lassen, damit der Hefeteig wirklich schön locker wird.

Bei 180 °C 30 min backen (Erfahrungswerte des eigenen Ofens nutzen).