Zutaten

1 m.-große Ente(n)
1 große Tomate(n)
Petersilienwurzel(n)
1 Flasche Rotwein
2 EL Tomatenmark
2 Zehe/n Knoblauch
2 Zweig/e Beifuß
1 große Zwiebel(n)
Karotte(n)
2 Zweig/e Thymian
1 EL Wacholderbeere(n)
1 Stange/n Porree
1 Bund Petersilie
Lorbeerblätter
3 Liter Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Ente waschen und in 4 bis 6 Stücke zerteilen. Das Backrohr auf 200 °C vorheizen. Den Rost mit dem Bräter auf die mittlere Schiene geben. Die Entenstücke in den heißen Bräter geben und unter mehrmaligem Wenden etwa eine Stunde braten. 20 Minuten vor dem Ende der Bratzeit das grob zerteilte Gemüse zufügen. Nach dem Ende der Bratphase den Bräter aus dem Ofen nehmen.

Das Tomatenmark in einem großen Topf anschwitzen. Etwa 2/3 des Rotweines dazugeben und reduzieren. Die Zutaten des Bräters in den großen Topf umfüllen. Den Bratsatz im Bräter mit etwas heißem Wasser mithilfe eines Kochlöffels lösen und dem Fond zufügen. Ca. 3 Liter kaltes Wasser zufügen, alles zum Kochen bringen und den restlichen Rotwein dazugießen. Alle Gewürze zufügen. Auf sehr kleiner Flamme den Fond etwa 2 Stunden simmern lassen.

Nach der Kochzeit den Fond durch ein Sieb seihen.Die Flüssigkeit erneut durch ein mit einem Seihtuch ausgelegtes Feinsieb seihen.

Den Fond kalt stellen und vollständig entfetten. Danach auf 1/3 einkochen.

Die Demi-glace in heiß ausgekochte Twist-Off-Gläser füllen und die Gläser sofort verschließen. Kopfüber auskühlen lassen.