Zutaten

160 g Butter
250 g Haferflocken
Ei(er)
130 g Zucker, weißer und Rohrzucker gemischt
20 g Vanillezucker
10 g Orangenzucker
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
6 g Backpulver
 evtl. Kuvertüre, geschmolzen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Haferflocken 2 - 3 Minuten darin anrösten, beiseitestellen.

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker, Orangenzucker und Salz dickschaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit den Haferflocken unterrühren.

Von der Masse mit einem angefeuchteten Löffel kleine Portionen abstechen und mit den Händen zu etwa walnussgroßen Kugeln formen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit dem Finger etwas flachdrücken.

Im auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Nach Belieben mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen.

In einer Blechdose aufbewahren. Die Plätzchen schmecken das ganze Jahr.