Nudelsalat

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Nudeln (Spaghetti)
1 Ring/e Fleischwurst
2 Pck. Käse, Emmentaler (der vom Aldi ist gut)
1 gr. Dose/n Erbsen und Möhren
2 Dose/n Mandarine(n)
1 kl. Glas Miracel Whip
1 Becher Schmand
1 Becher Sahne
1/4 Liter Gemüsebrühe
2 Pck. Kräuter, (8-Kräuter-Mix von Iglo)
  Salz und Pfeffer
  Tabasco
  Paprikapulver
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gekochten Nudeln kalt abschrecken und gut abkühlen lassen.
Die Fleischwurst, den Käse und die Möhren in feine Würfel schneiden. Die Mandarinen abgießen und den Saft auf jeden Fall auffangen!
Die Fleischwurst, den Käse, die Erbsen und Möhren und die Mandarinen zu den Nudeln geben und gut durchmischen.
Miracle Whip, Sahne, Schmand und etwas Brühe verrühren (sollte nicht zu flüssig zu sein), mit Salz, Pfeffer, Paprika und Tabasco (nicht so viel ) abschmecken und über die Nudeln geben.
Gut durchrühren, abschmecken und mit Brühe, dem Mandarinensaft und gegebenenfalls mit Salz, Pfeffer und Paprika nochmals abschmecken. Mit Salz lieber sparsamer umgehen, dafür mehr Brühe dazu und diese etwas intensiver machen, macht den ganzen Nusa sämiger.
Ruhig den ganzen Mandarinensaft dazugeben, gibt eine hervorragend süßlich-pikante Soße.
Zum Schluss die Kräuter, ruhig 2 Päckchen davon, dazu. Das Ganze 1 Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen, dann nochmals gut durchmischen und eventuell nachwürzen.
Fertig und guten Appetit.

Kommentare anderer Nutzer


otto42

30.04.2005 23:20 Uhr

Hallo,

schneidest du die Spaghetti nicht klein ?

otto42

Sabine-HH

30.05.2005 22:45 Uhr

Hallo otto,

klar, kann man die Spaghetti vorher brechen oder zerschneiden. Allerdings kann ich mir bei diesem Rezept vorstellen, dass sich die Nudeln von alleine beim Vermischen in kleinere Stücke zerteilen werden.

Stimmts cploetz?

Gruß Sabine

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de