•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Brot(e) (Fladenbrot), ca. 400 - 500 g
Zitrone(n)
Salatgurke(n)
Tomate(n)
Paprikaschote(n), grün
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
2 EL Petersilie, glatt, gehackt
6 EL Öl (Olivenöl)
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fladenbrot (ca. 400 - 500 g) im Backofen bei 200°C auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten aufbacken. Danach in kleine Stücke schneiden und mit dem Saft von ½ Zitrone beträufeln und etwa 5 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen die Salatgurke schälen, grüne Paprika waschen, entkernen und beides in kleine Würfel schneiden. Tomaten ebenfalls waschen und würfeln. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Das Gemüse mit den Brotstückchen in eine Salatschüssel geben und gut vermengen.

Aus gehacktem Knoblauch, gehackter glatter Petersilie, dem Saft von ½ Zitrone, Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Marinade bereiten. Vor dem Servieren diese Mischung über den Salat träufeln, sorgfältig untermischen und den Salat sofort servieren.

Wichtig: Das Brot sollte wirklich erst direkt vor dem Servieren mit dem Gemüse gemischt und mit der Marinade beträufelt werden, da das Brot sonst zu sehr durchweicht und seine Knusprigkeit verliert.