Diät - Salatdressing

kalorienarm
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

3 EL Essig
6 EL Wasser (Still oder Sprudel, nach Geschmack)
1 TL Senf
1 Spritzer Süßstoff
1/2  Zwiebel(n)
Paprikaschote(n)
  Kräuter, nach Geschmack (Salatkräuter, Kräuter der Provence, Schnittlauch, Petersilie)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Essig in die Schüssel geben, Senf und Süßstoff hinzufügen, gut rühren. Wasser und Kräuter hinzugeben. Rühren. Als letztes Zwiebeln und Paprika dazugeben.
Reicht für eine große Schüssel Salat.

Kommentare anderer Nutzer


echtrosa

24.08.2005 04:47 Uhr

danke, schmeckt ganz lecker
echtrosa
Kommentar hilfreich?

titus107

20.11.2005 13:55 Uhr

schmeckt super,aber nach meiner meinung kann man den süßstoff weglassen.titus107
Kommentar hilfreich?

innisiflo

22.01.2006 00:24 Uhr

Wow, wer haette gedacht, dass oelfreie Salatsosse so gut schmecken kann? Mein Mann und ich sind total begeistert. Wir treten jetzt nach Advent, Weihnachten, Silvester und einem Winterurlaub auf Jamaica etwas kuerzer, um ein paar Pfunde loszuwerden, da kam mir dieses Rezept ganz recht.

Werde ich noch oft machen! Mit frischem Dill und frischer Petersilie. Ausserdem habe ich eine Schalotte statt der Zwiebel verwendet.

Vielen Dank fuer das Rezept, Duswil!

Mit herzlichen Gruessen,
Innisiflo
Kommentar hilfreich?

simonja

11.05.2006 19:51 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

vielen Dank für den Tipp ! Eine echte Bereicherung für die Diätküche...Habe es auch mit verschiedenen Senfsorten ausprobiert ( mal Dijon-Senf mit ganzen Körnern,mal Honig- oder Mohnsenf)
Schmeckt nicht nur in verschiedenen Salaten,sondern ist gerade jetzt für den grünen Spargel sehr zu empfehlen !
Merci nochmals !

LG
Simonja
Kommentar hilfreich?

Treboras

01.08.2006 20:01 Uhr

Also ich hab mir das Dressing gemacht und es hat sehr gut geschmeckt.

1 Paprika
Grüner Salat
1 Zwiebel
2 Scheiben Schinken
1 Tomate
Gewürze (Oregano, Basilikum, Pfeffer, Salz, Süßstoff)

und hat sehr gut geschmeckt.

Hab aber einen Schuss Öl dazu gegeben :)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


leckerschmecker93

01.11.2010 20:33 Uhr

welchen Essig würdest du mir den da empfeheln?
normaler Essig Essenz oder Balsamicoessig?
Kommentar hilfreich?

josie230809

24.03.2012 12:18 Uhr

wie macht ihr das mit der paprika? kleinschneiden? streifen? ist sie nur für den geschmack? würde diese sosse gerne mal probieren! :-)
Kommentar hilfreich?

czesna

03.02.2013 15:06 Uhr

Das hätte ich nicht vermutet. Ohne Öl ein solch super Dressing! Wow!

Ich habe weissen Balsamessig benutzt. Körnersenf. Canderell-Süssstoff und Mineralwasser mit Sprudel.

Paprika kleingewürfelt. Schalotten kleingewürfelt.

Ich habe noch Knoblauch mit rangemacht.

Den Salat begossen und mageres Hühnerfleisch obenauf. Etwas Currypulver... Und ein Gedicht. Vielen Dank!!!
Kommentar hilfreich?

Kater-Malou

26.01.2015 13:45 Uhr

Das Dressing schmeckt wirklich sehr gut. Wenn ich Salat als Beilage zu einem Essen mache, in dem ein bisschen Fett enthalten ist, mache ich das Dressing genau nach Duswils Angaben. Wenn ich Salat als Hauptspeise mache, gebe ich noch einen TL Olivenöl dazu zur besseren Vitaminaufnahme.

Vielen Dank für das Rezept

Malou
Kommentar hilfreich?

SchuCe111

12.09.2015 19:15 Uhr

Das Dressing schmeckt wirklich sehr, sehr gut!
Nur leider habe ich ein bisschen zu viel Süßstoff genommen :D
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de