•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Fenchel
30 g Butter
750 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
500 g Rotbarschfilet(s)
1/2  Zitrone(n), in Scheiben
1 Bund Dill, frisch, oder 1 Pck. gefroren
 etwas Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fenchel putzen, waschen, längs halbieren und das Fenchelgrün aufbewahren. Fenchelhälften in Scheiben schneiden und in der zerlassenen Butter andünsten. Mit der Brühe ablöschen. Bei niedriger Hitze im geschlossenen Topf 10-15 Minuten ziehen lassen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
Rotbarschfilet in der Zwischenzeit in einem anderen Topf in leise kochendem Wasser mit Salz und den Zitronenscheiben zugedeckt ca. 8 Minuten ziehen lassen. Dill und Fenchelgrün fein hacken. Fischfilet mit dem Schaumlöffel aus dem Sud nehmen, in mundgerechte Stücke zupfen und zum Fenchel geben.
Mit dem gehackten Dill und Fenchelgrün garniert servieren. Schmeckt mit Baguette.