Zutaten

1 EL Pilze, getrocknete, klein gehackt (z.B. Steinpilze/ Pfifferlinge/ gemischte Waldpilze)
150 ml Wasser
1 TL Butterschmalz
Zwiebel(n)
250 g Champignons
2 Zehe/n Knoblauch
30 g Mehl
1 TL, gehäuft Thymian
125 ml Weißwein
1 1/4 Liter Hühnerbrühe
250 g Tortellini, z.B. Käse/Spinat-Ricotta
300 g Blattspinat
125 g Parmesan
125 ml Sahne oder Sojasahne
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die getrockneten Pilze im Wasser einweichen. Die Zwiebel würfeln. Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch fein hacken.

Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin 2 - 3 Minuten anbraten. Die Pilze dazugeben und ca. 10 Minuten anschwitzen. Es sollte alle Flüssigkeit verdampft sein.

Währenddessen den Spinat putzen, von Stielen befreien, grob zerkleinern und gut waschen.

Gegen Ende der Bratzeit der Pilze den Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Mehl und Thymian zugeben und unter Rühren anrösten, bis das Mehl leicht bräunt. Dann mit Weißwein ablöschen. Die getrockneten Pilze mitsamt dem Einweichwasser ebenfalls zugeben. Alles gut verrühren und vom Topfboden lösen. Kurz aufkochen und eindicken lassen. Dann langsam die Hühnerbrühe einrühren. Nochmal aufkochen lassen, die Tortellini einlegen und die Temperatur reduzieren. Etwas kürzer, als auf der Packung angegeben, garen lassen.

Inzwischen den Parmesan fein reiben.

Sahne bzw. Sojasahne einrühren. Parmesan ebenfalls in die Suppe rühren und schmelzen lassen. Dann den Blattspinat zugeben und zusammenfallen lassen.

Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und evtl. noch etwas Thymian abschmecken.