•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

80  Löffelbiskuits (Biskotten), evt. mehr oder weniger
  Für die Creme:
500 ml Milch
50 g Puddingpulver (Vanille)
Eigelb
50 g Butter
100 g Zucker (Kristallzucker)
100 g Mandel(n), gerieben
500 ml Schlagsahne
250 ml Kaffee (mit Milch)
4 cl Rum, Kaffeelikör o.ä.
1 EL Vanillezucker
  Zum Verzieren:
  Cocktailfrüchte (Kirschen), Biskotten, Schokoflocken
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Creme kochen, dazu 125 ml Milch mit dem Vanillepuddingpulver und 2 Eidottern verrühren. Die restliche Milch, Butter und Kristallzucker zum Kochen bringen. Das Gemisch aus Ei, Puddingpulver und Milch dazugeben und zu cremiger Konsistenz einkochen lassen. Auf die heiße Creme legt man Klarsichtfolie, damit wird die Hautbildung verhindert. Danach kalt werden lassen und nochmals aufrühren.
Die geriebenen Mandeln darunter mischen. Den Schlagobers steif schlagen. Ein Viertel dieser Menge in einen Dressiersack füllen und den Rest unter die Creme rühren.
Die Biskotten in gut vermischtem Kaffee, Alkohol und Vanillezucker eintunken und in eine Springform einlegen. Nach der ersten Lage Biskotten ein Viertel der Creme darauf verstreichen und eine zweite Lage Biskotten drauflegen. Solange wiederholen, bis die Tortenform voll ist. Als oberste Schicht muss eine Cremelage sein. Mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
Vor dem Servieren die Torte aus der Form lösen, mit Schlagobers rundherum garnieren, mit den Cocktailkirschen belegen und mit Schokoflocken bestreuen. Die halbierten Biskotten in das Schlagobers auf der Oberfläche der Torte stecken.