Zutaten

200 g Udon-Nudeln
250 g Hähnchenbrustfilet(s), ohne Haut und Knochen
 etwas Speisestärke
 etwas Öl, neural
3 Handvoll Babyspinat
Shiitake-Pilz(e)
Knoblauchzehe(n), geschält, fein gewürfelt
1/2 TL Ingwer, frisch, geschält, fein gewürfelt
2 EL Sojasauce
Hoisinsauce
1/2 EL Sriracha-Sauce
1 TL Mirin
200 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
Frühlingszwiebel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Udon-Nudeln nach Packungsanweisung garen, dann abgießen.

Die Pilze putzen, den Stiel entfernen und den Hut in Scheiben schneiden. Den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden.

Die Hühnerbrustfilets in schmale Streifen schneiden und in der Speisestärke wenden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch anbraten. Die Pilze, Knoblauch und Spinat dazugeben und kurz andünsten. Die Würzsaucen untermischen. Alles mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Die Nudeln zufügen und erwärmen. Das Gericht abschmecken und mit den Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.