Guacamole

zu Tortillia - Chips und Gegrilltem
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Avocado(s)
7 EL Zitronensaft
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Avocadofleisch mit einer Gabel zermusen oder mit einem Zauberstab zerkleinern. Sofort den Zitronensaft zugeben, sonst wird die Farbe der Guacamole bräunlich. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und unter die Masse rühren. Dann Öl, Salz und Pfeffer, zum Schluss die gehackte Petersilie hinzugeben.

Kommentare anderer Nutzer


Melusine1

26.04.2005 11:56 Uhr

Es gibt tausend Zubereitungsarten - ich muss sagen, ich bevorzuge Koriander anstelle von Petersilie und beschränke mich meist entweder auf Zwiebeln oder auf Knoblauch. Zusätzlich noch Tomatenstückchen und statt Pfeffer Chili.

Wahrscheinlich ist es überall das gleiche - jeder hat sein Lieblingsrezept von Mutti (bzw. in diesem Fall von einer mexikanischen chica)

viele Grüße,

Melusine1
Kommentar hilfreich?

katja...

26.04.2005 16:33 Uhr

Melusine hat recht, es gibt 1000 Zubereitungsarten, aber mindestens 990 davon sind lecker... auch diese hört sich toll an. Das einzige, was ich weglassen würde ist der Knoblauch (mag ich zwar gern aber nicht bei Guacamole)

LG, Katja
Kommentar hilfreich?

SchokoBritta

09.01.2010 16:36 Uhr

super rezept, schnell und einfach. hatte ne avocado im hause die ich unbedingt verwerten wollte und bei diesem rezept hatte ich auch alle anderen zutaten da. habe noch einen teelöffel zucker dran gegeben, da es doch etwas säuerlich war.

danke schön =)
Kommentar hilfreich?

miaOo

06.10.2011 20:52 Uhr

Vielen Dank für das tolle Rezept! Perfekt zum dippen! Habe aber auch noch etwas Zucker dazu gegeben, weil es mir etwas zu säuerlich war.. Lg
Kommentar hilfreich?

KES167

04.12.2012 20:18 Uhr

Schönes Rezept, schmeckt sehr lecker!

Noch ein Tipp: Avocados bewahrt man am Besten in einem kleinen Stoffbeutel oder in alten Socken auf. So werden sie wunderbar weich, ohne von innen braun zu werden. (Rat einer Peruanerin)
Kommentar hilfreich?

SevgiLe

04.08.2013 14:33 Uhr

Sehr lecker! Zu gegrilltem gester gemacht... Lecker.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de