Zutaten

600 g Kartoffel(n)
400 g Räuchertofu
2 Stange/n Lauch
1 EL Mehl
1 TL Thymian
  Salz und Pfeffer
  Für die Suppe:
800 ml Gemüsebrühe
200 ml Pflanzensahne (Pflanzencreme Cuisine)
6 EL Hefeflocken
2 EL Sojasauce
1 EL Agavendicksaft
1 Prise(n) Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und würfeln, den Lauch in Scheiben schneiden. Den Räuchertofu mit der Gabel oder im Mixer zerbröseln.

Etwas Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen und das Sojahack knusprig braten. Das Mehl darüber geben und gut unterrühren. Thymian und Lauch hinzugeben, 5 Minuten mitschwitzen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Alles mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen. Hefeflocken, Sojasauce und Agavendicksaft unterrühren und zum Schluss die Kartoffeln hinzugeben. Alles bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 40 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit etwas Muskat abschmecken.

Tipp: Wenn es etwas deftiger werden soll, ein paar Tropfen Liquid Smoke zum gebratenen Sojahack geben. Für den Frischekick am Schluss, die Suppe mit ein paar Frühlingszwiebelröllchen garnieren.