Zutaten

500 g Rosenkohl
Schalotte(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 kleine Paprikaschote(n), rot
100 g Kochschinken, in Scheiben
400 g Kabeljaufilet(s)
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
 etwas Zitronensaft
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
100 ml Weißwein, trocken
200 g Tomate(n), stückige (Dose)
1 EL Paprikapulver, edelsüß
300 ml Fischfond
80 g Silberzwiebel(n) (Glas)
  Pinienkerne
  Thymian
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rosenkohl waschen, putzen und dabei am Strunk kreuzweise einritzen. In kochendem, leicht gesalzenen Wasser etwa 10 Minuten garen. Anschließend abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Schalotten und die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Die Paprikaschote halbieren, putzen, abspülen und fein würfeln. Den Kochschinken ebenfalls fein würfeln. Die Kabeljaufilets abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

In einer großen, für den Backofen geeigneten Pfanne das Olivenöl erhitzen und Schalotten, Knoblauch und Paprika darin andünsten. Das Tomatenmark unterrühren, leicht rösten und dann mit dem Weißwein ablöschen. Die Tomaten zugeben und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Dann die Kabeljaufilets darauf legen, mit dem Paprikapulver bestreuen und den Fischfond angießen. Im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen. Anschließend den Rosenkohl und die Silberzwiebeln zugeben, die Kochschinkenwürfel darüber streuen und weitere 10 Minuten backen. Mit einigen gerösteten Pinienkernen und etwas Thymian garnieren.

Dazu passen Stampfkartoffeln, Bandnudeln oder frisches Baguette.