Zutaten

4 m.-große Kartoffel(n)
450 g Blumenkohl
450 g Kürbis(se)
250 ml Sahne, Kochsahne oder Sahne-Milch-Mischung
2 EL Mehl
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Kreuzkümmel
1 1/2 TL Senfkörner, gelb
Knoblauchzehe(n)
1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlen
1 TL Salz
1 Handvoll Kürbiskerne
250 g Feta-Käse
 etwas Butter für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehen häuten, fein würfeln oder zerdrücken, in die Sahne einrühren und ziehen lassen.

Kreuzkümmel, Senfsaat, Salz und 0,5 TL Thymian im Mörser zerreiben. Das Mehl und den Pfeffer zufügen und gut mischen.

Den Schafskäse zerbröseln und mit 0,5 TL Thymian mischen.

Eine Auflaufform buttern und den Ofen auf 220 °C vorheizen.

Den Blumenkohl waschen, trocknen und in große Röschen teilen. Die Röschen in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Den Kürbis entkernen, in Spalten schneiden, schälen und quer in messerrückendicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

Die Kartoffelscheiben auf dem Boden der Form flach auslegen und mit 1/3 der Mehlmischung bestäuben. Die Kürbisstücke darauf verteilen und ebenfalls mit 1/3 der Mehlmischung bestäuben. Zuletzt den Blumenkohl flach auflegen und den Rest des Mehls darüber geben. Die Sahne über das Gemüse gießen, eine Handvoll Kürbiskerne und zuletzt den Feta darüber streuen.

Mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen ca. 40 - 50 Minuten überbacken. Die Alufolie entfernen und weitere 10 - 20 Minuten garen, bis das Gemüse gar und der Käse leicht gebräunt ist.

Die Garzeit hängt ab vom Gemüse und vom Heizverhalten des Ofens. Am besten zwischendurch testen.