Zutaten

1 kleiner Hokkaidokürbis(se), ca. 1 kg
250 g Rinderhackfleisch
1 große Zwiebel(n)
1 Dose Tomate(n), geschält
250 ml Tomatensaft
300 g Emmentaler, in Scheiben
2 EL Rapsöl
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Oregano
  Thymian
  Basilikum
  Sojasauce
1 TL, gehäuft Brühe, gekörnte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Hokkaidokürbis waschen, halbieren, die Kerne rausschaben und den Kürbis in kleinere Stücke, nicht dicker als 1 cm, schneiden.

Das Hackfleisch in Rapsöl anbraten. Die klein geschnittene Zwiebel dazugeben und glasig dünsten. Die Dosentomaten pürieren und mit dem Tomatensaft dazugeben. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken und etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Eine Form ausfetten. Etwas Hackfleischsauce einfüllen. Mit einem Teil der Kürbisstücke belegen. Etwas Hackfleischsauce darüber geben. Mit etwas Käse belegen und wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit einer Lage Käse abschließen. Bei 175 Grad Umluft auf unterster Schiene im Backofen 50 Minuten überbacken.

Dazu passt Endiviensalat.