Zutaten

  Für das Kompott:
1 kleine Orange(n) . Bio
1 Glas Sauerkirschen, 350 g Abtropfgewicht
Sternanis
1 EL Speisestärke
  Für den Reis: (Milchreis)
30 g Kandiszucker (Grümmelkandis)
125 g Milchreis (Rundkornreis)
1 Stange/n Zimt
  Außerdem: (für die Sprinkle)
2 EL Zucker, braun
2 TL Spekulatiusgewürz
1 EL Cranberries, getrocknet
2 EL Cashewkerne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bio-Orange mit heißem Wasser abwaschen. Mit dem Sparschäler die Schale abschälen.

Die Sauerkirschen mit dem Kirschsaft in einen Topf geben. Sternanis und Orangenschale hinzufügen und zum Kochen bringen. Die Speisestärke mit 2 - 3 EL Wasser verrühren und zu den kochenden Kirschen geben.

Die Gewürze entfernen und das heiße Kompott direkt in saubere, heiß ausgespülte Gläser füllen. Sofort fest verschließen.

Hierfür nehmt ihr am besten Schraubgläser mit einem Fassungsvermögen von 720-850 ml. Das hängt davon ab, in wie viel Flüssigkeit die Kirschen eingelegt waren. Ihr könnt zum Beispiel auch das Glas nehmen, in dem ihr die Kirschen gekauft habt.

Für die Milchreismischung braucht ihr ein weiteres Schraubglas mit einem Fassungsvermögen von etwa 200 - 220 ml.

Dort hinein könnt ihr die Milchreiskörner abwechselnd mit dem Grümmelkandis schichten. Die Zimtstange hineinstecken. Abschließend braunen Zucker, Spekulatiusgewürz, Cashews und Cranberries vermengen und als letzte Schicht auf die Reismischung geben. Das Gefäß verschließen.

Das Kompott könnt ihr etwa 4 Wochen aufbewahren - die Milchreismischung und das Sprinkle halten sich etwa 2 Monate.

Zubereitungs-Tipp für den Milchreis:
Für 125 g Milchreis benötigt man in der Regel 500 ml Milch. Milch in einem Topf erhitzen, Milchreismischung hinzugeben und langsam aufkochen lassen. Anschließend bei niedriger Temperatur 25 - 30 Minuten quellen lassen. Bitte die Packungsanweisung beachten.
Wenn ihr vor dem Servieren 150 g geschlagene Sahne unterrührt, wird er besonders cremig.
Winterliche Milchreis-Mischung
Von: Anna Walz, Länge: 1:36 Minuten, Aufrufe: 1.228