Zutaten

300 g Reis, türkisch
Hähnchenkeule(n)
400 ml Wasser, kochend
 n. B. Salz
Zwiebel(n)
5 EL Olivenöl
 n. B. Pfeffer
 n. B. Pul Biber
 n. B. Thymian
1/2 TL Tomatenmark
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis gründlich waschen und ca. 30 Minuten in warmes Wasser legen.

Die Hähnchenkeulen waschen und in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten, 400 ml kochendes Wasser hinzufügen, mit Salz abschmecken und bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten auf schwacher Hitze kochen.

Die Zwiebeln in Öl anbraten, das Wasser von dem Reis abgießen und dazugeben, mit Salz und den Gewürzen abschmecken.

Den Reis ca. fünf Minuten anbraten, dann die Brühe von den Hähnchenkeulen hinzufügen und den Herd ausmachen.

Den Reis in das runde Backblech geben und die Hähnchenkeulen darüber geben. Das Tomatenmark mit drei Esslöffel Öl vermischen und die Hähnchenkeule damit bestreichen, in dem vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.
Hähnchenkeule mit Reis im Ofen
Von: Meinerezepte, Länge: 4:37 Minuten, Aufrufe: 4.319