Zutaten

200 g Schweinefleisch (Filet, Rücken oder Oberschale)
1 halbe Paprikaschote(n), rot, in schmale Spalten geschnitten
1 Handvoll Mungobohnenkeimlinge
Frühlingszwiebel(n), nur das Grün, in Ringen
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt oder in Scheiben
60 g chinesische Eiernudeln
1 EL Austernsauce
1 EL Sojasauce, helle
 Tropfen Sesamöl, dunkles
2 TL Chilisauce mit Knoblauch
1 TL Zucker
1 EL Reiswein
1 Prise(n) Pfeffer, weißer
 n. B. Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefleisch in dünne Streifen schneiden, ggf. noch plattieren. Aus Sojasauce, Sesamöl, Knoblauch-Chili-Sauce, Reiswein, Essig und Zucker eine Marinade rühren, mit Pfeffer abschmecken. Das Schweinefleisch darin 15 min marinieren. Parallel dazu die Nudeln in heißem Wasser gar ziehen lassen (lt. Packungsangabe) und dann in einem Sieb abtropfen lassen.

Öl in einem Wok erhitzen und zunächst den Knoblauch andünsten bis er duftet. Dann das Schweinefleisch mit der Marinade hinzufügen und so lange pfannenrühren, bis das Fleisch fast gar ist. Nach und nach Paprikastreifen, Bohnensprossen, Nudeln und Austernsauce dazugeben und kurz weiter garen. Bei Bedarf mit ein wenig Salz abschmecken. Die Bohnensprossen sollen auf jeden Fall knackig bleiben.

Mit Zwiebellauch bestreuen und sofort servieren.