Zutaten

Ei(er)
200 g Zucker, braun
180 g Rapsöl oder Sonnenblumenöl
3 EL Joghurt, 10 %
Vanilleschote(n), davon das Mark
2 TL Zimt
1/4 TL Muskatnuss, geriebene
250 g Mehl
1 TL Backpulver
300 g Karotte(n)
150 g Walnüsse
  Für die Creme:
300 g Frischkäse
120 g Butter, zimmerwarm
200 g Puderzucker
Vanilleschote(n), davon das Mark
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und mit Butter einfetten, dann leicht mit etwas braunem Zucker bestreuen und beiseitestellen.

Die Eier schaumig rühren, den braunen Zucken und das Öl hinzugeben. Den Joghurt, Vanillemark, Zimt und Muskatnuss hinzugeben und wieder verrühren. Das Mehl und das Backpulver nach und nach dazurühren.

Den Ofen bei Umluft auf 180 Grad vorheizen.

Die Karotten reiben und die Walnüsse grob hacken, beides zum Teig geben und nochmals gut durchrühren.

Den Teig in die Form füllen und 35 - 40 Min. backen. Die Stäbchenprobe machen. Den Küchen auskühlen lassen.

Für die Creme den Frischkäse und die Butter kurz verrühren und dann den Puderzucker dazugeben und alles geschmeidig rühren und auf dem Kuchen verteilen.

Nach Geschmack kann der Kuchen mit gehackten Walnüssen oder Marzipankarotten dekoriert werden.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen