Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Schweinebraten (Frischlingsbraten), ca. 1,2 kg
100 g Speck
 etwas Margarine
Zwiebel(n)
Möhre(n)
1 Stange/n Porree
Tomate(n)
  Salz und Pfeffer
1/4 Liter Wein, rot
200 g Brot(e), geriebenes Schwarzbrot
Eigelb
1 Glas Wein, rot
1 Prise(n) Zimt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Der Frischlingsrücken wird mit Speckwürfeln und Margarine angebraten, mit den feingewürfelten Gemüsesorten angeschmort, gewürzt und mit dem Rotwein abgelöscht.
Der Rücken schmort fast gar, dann bestreicht man ihn mit der Paste aus Schwarzbrot, Eigelb, Rotwein und Zimt man schiebt ihn so lange in den vorgeheizten Backofen, bis er schön knusprig gebraten ist.
Man serviert ihn mit Bratkartoffeln oder Klößen, mit Preiselbeeren und Apfelmus.