Zutaten

1 kg Äpfel, säuerlich, z. B. Boskoop
100 g Grieß
200 g Mehl
1 Pck. Weinsteinbackpulver
5 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Sahne
125 g Margarine, oder Butter
 evtl. Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Backofen auf 180 °C Ober- Unterhitze vorheizen.

Grieß, Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und evtl. auch Zimt gut miteinander vermischen.

Die Sahne und die Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Etwas abkühlen lassen.

Eine 26er Springform gut einfetten und abwechselnd mit der Teigmischung und den Äpfeln füllen.
Die unterste und die oberste Schicht sollten unbedingt aus einer Teigschicht bestehen. Nun das Sahne-Butter-Gemisch in die Springform gießen, bitte darauf achten, dass die ganze Oberfläche damit bedeckt ist. Nun den Kuchen ca. 60 min. auf der untersten Schiene backen.