Zutaten

400 g Butternusskürbis(se), Gewicht netto, ohne Schale
400 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
500 g Blattspinat, TK oder frischer
250 g Lachs, TK oder frisch, nicht geräuchert
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1/2  Zitrone(n)
2 EL Kokosfett
Ei(er)
300 ml Sahne
200 g Gratinkäse oder Pizzakäse, gerieben
1 EL, gehäuft Parmesan
1 TL, gestr. Muskatnuss, geriebene
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
  Estragon
  Thymian
  Petersilie zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den TK-Lachs und Spinat aus dem Eis nehmen.

Die Kartoffel schälen, vierteln und in einem Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Den Butternutkürbis schälen und in ca. 5 mm starke Scheiben schneiden, die Kerne entfernen.

Nach etwa 5 Min. Kartoffelkochzeit die Kürbisscheiben dazugeben und das Wasser für 10 Min. noch mal zum Kochen bringen. Das Kochwasser abgießen und den Inhalt abkühlen lassen.

Die Zwiebel schälen, klein hacken und in Kokosöl glasig braten. Die geschälten und klein gehackten Knoblauchzehen mit dem Blattspinat in die Pfanne geben und bis auf eine Restfeuchte dem Spinat die Flüssigkeit durch Kochen entziehen. Mit Salz, schwarzem Pfeffer aus der Mühle, Estragon, Thymian und Muskat abschmecken.

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Auflaufform mit Kokosöl einfetten. Den noch halb gefrorenen Lachs, am besten längs vorsichtig in Scheiben schneiden, sodass er später eine Schicht des Auflaufs abdeckt.

Die Kartoffeln in 5 mm dicke Scheiben schneiden und den Boden der Auflaufform mit Kartoffeln und Kürbis abwechselnd, wie ein Mosaik, belegen. Danach wird die Spinatmasse eingeschichtet und mit Parmesan leicht überflockt. Die dritte Schicht besteht aus TK-Lachs der mit Zitronensaft beträufelt wird. Auf den Lachs noch mal ein buntes Kartoffel-Kürbis-Mosaik legen.

Ei, Gratinkäse und die süße Sahne verquirlen und dann über das Kartoffel-Kürbis-Mosaik verteilt.

Die Auflaufform auf die mittlere Schiene in den Ofen stellen und ca. 30 Min. überbacken, bis die Käse-Sahne-Schicht goldbraun und schön knusprig ist.

Mit Petersilie garniert servieren.