Zutaten

200 g Kekse, Vollkorn-Butterkekse
120 g Butter oder Margarine
6 m.-große Ei(er)
1 Dose/n Kondensmilch, (400g)
Limette(n), (unbehandelt)
  Salz
180 g Zucker
1/4 TL Backpulver (Weinstein)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 286 kcal

Kekse in einen Gefrierbeutel geben und fein zerstoßen. Fett zerlassen und mit den Keksbröseln verkneten. In eine gefettete Pie-Form geben(24 cm Durchmesser) drücken und 15 Minuten kalt stellen.
Eigelb und Kondensmilch mit den Quirlen des Handrührers mindesten 5 Minuten dicklich aufschlagen. Von drei Limetten die Schale abreiben und aus 5-6 Limetten einen 1/8 l Saft auspressen. Beides zur Creme geben und kurz unterrühren. Masse auf dem Boden verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° auf der untersten Schiene 25 Minuten backen (Umluft nicht empfehlenswert).
Inzwischen das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen und 3-4 Minuten weiter schlagen, bis ein cremig fester Eischnee entsteht. Backpulver unterheben.
Baisermasse auf den Kuchen geben und mit einem Löffelrücken wolkenförmig verstreichen. Im Ofen bei 250° Grad auf der untersten Schiene 2-3 Minuten goldbraun werden lassen. Dabei ständig beobachten, damit das Baiser nicht verbrennt. Kuchen abkühlen lassen und möglichst bald verzehren.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen