Miradees Sommereintopf

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 große Kartoffel(n)
1 großer Kohlrabi
Karotte(n)
Paprikaschote(n), gelb
1 kleiner Brokkoli
2 Stängel Liebstöckel, klein
1 EL Tomatenmark
2 Liter Wasser
Zwiebel(n)
1 EL Öl (Sonnenblumenöl)
  Bohnenkraut, getrocknet
  Muskat
 Würfel Brühe
  Pfeffer, bunt, frisch gemahlen
  Couscous (Imstant)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln und Kohlrabi schälen und würfeln. Wasser in einen großen Topf geben und mit Kartoffeln und Kohlrabi zum Kochen bringen. Maggikraut waschen und klein schneiden und in den Topf geben. Karotten in Scheiben schneiden und in den Topf geben. Alles leicht köcheln lassen.
Paprika und Brokkoli waschen, putzen und in kleine Stücke teilen bzw. in Streifen schneiden. Wenn das Gemüse fast gar ist, beides (Paprika und Brokkoli) dazugeben. Inzwischen Zwiebel schälen, fein würfeln und in Sonnenblumenöl hellbraun anbraten. Wenn das Gemüse bissfest ist, Tomatenmark rein und mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss den (Instant-)Couscous reinrühren und schlemmen.

Anmerkung: Hab sechs Brühwürfel gebraucht, um den erwünschten Geschmack zu bekommen. Wem es zuviel ist oder wer es weniger würzig mag, einfach weniger nehmen. Ich denke mit Gemüsebrühe geht’s auch.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de