Zutaten

400 g Gulasch vom Schwein
2 EL Öl
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
1/4 Liter Wein, rot, (Trocken)
2 EL saure Sahne
1 Liter Gemüsebrühe
  Gewürzmischung für Gulasch
70 g Tomatenmark
Tomate(n)
  Mehl, zum Bestäuben
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Fett erhitzen und die Zwiebeln goldgelb dünsten. Die Tomaten waschen, halbieren und in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln geben. Das Fleisch waschen, abtropfen, danach abgetrocknete Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und zu den anderen Zutaten zugeben und anbraten bis das Fleisch nicht mehr roh aussieht.

Das Tomatenmark zu dem Gulasch geben und gut untermengen, dann mit Mehl bestäuben und gut verrühren. Mit Wein ablöschen und ca. 5 Minuten schmoren lassen, danach die Gemüsebrühe zugeben und ca. 1 Stunde zugedeckt bei kleiner Hitze und gelegentliches umrühren, köcheln lassen. Mit der Gewürzmischung abschmecken. Zum Schluss noch etwas saure Sahne dazugeben.

Dazu reicht man: Klöße, Spätzle oder Reis.