Zutaten

Ei(er) + 1 Prise Salz
3 EL Honig, evtl mehr
Zitrone(n), abgeriebene Schale + Saft
50 g Cashewnüsse, gehackt
Mandel(n), bittere, gehackt
75 g Kuvertüre, bittere, gehackt/ geraspelt
2 EL Kakaopulver, ohne Zucker
6 EL Mais, gem. (Polenta) anderes GF Mehl
1/2 Tüte/n Backpulver (Weinsteinbackpulver, 17 g Tüte)
 evtl. Rum, wenn zu zäh , der Teig, soll wie ein Rührteig sein
  Zum Verzieren:
1 Tüte/n Vanillezucker, Bourbon
200 ml süße Sahne, steifgeschlagene
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ei mit Honig + Zitrone schaumig rühren, alle anderen Zutaten dazu, verrühren, abschmecken, ob süß genug.
Muffinsblech mit 12 Papiermuffinsformen oder gut einfetten + überall 2 El Teig einfüllen.
Bei 160°C Umluft ohne Vorheizen 30 min backen. Ohne Umluft mit Vorheizen, ca. 20 min bei 180°C.
Nach dem Abkühlen werden sie mit 200 ml süßer, steifgeschlagener Sahne (mit 1 Tüte Bourbon Vanillezucker) serviert.
Auch interessant: