Spinat - Lachs - Lasagne

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pck. Spinat (TK)
200 g Lachsfilet(s) (TK)
Lasagneplatte(n)
1 Becher Crème fraîche
100 g Käse, gerieben
  Salz
  Pfeffer
  Gewürz(e), nach Wahl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spinat in einen Topf geben und bei schwacher Hitze auftauen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Wahl abschmecken. Den Lachs nur leicht antauen lassen, dann in Stücke schneiden. Unterste Schicht der Lasagneform mit Lasagneplatten belegen, sodass der Boden bedeckt ist. Dann Lachs und Spinat draufgeben, fortführen, bis die Form fast voll ist. Letzte Schicht sollte eine Lasagneplatte sein. Auf dieser dann die Creme fraiche verteilen, Käse drüberstreuen und für 40-50 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen schieben.

Kommentare anderer Nutzer


JIrousch

15.04.2005 14:29 Uhr

Einfach und Lecker. so mag ich es.

LG Heike
Kommentar hilfreich?

alina1st

12.06.2005 00:21 Uhr

Hallo!!!


von diesem Rezept waren wir alle total begeistert, geht super schnell und totaaal einfach und schmeckt einfach himmlisch!! perfekt!!!!

lg alina
Kommentar hilfreich?

Sanchezino

14.07.2005 18:56 Uhr

Jaaaaaaaaaa, suuuuuuper lecker.......... ist verdammt gut angekommen
Kommentar hilfreich?

apfel

25.09.2005 22:18 Uhr

Sehr lecker und einfach zuzubereiten.
Habe aber frischen Lachs genommen.
Gruss aus Seattle,
Apfel
Kommentar hilfreich?

rose38

27.12.2005 13:05 Uhr

So liebe ich Rezepte. Schnell ohne großen Aufwand.
Und trotzdem super lecker !
LG Rose
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


El_Ringo

05.01.2015 09:21 Uhr

Und als I-Tüpfelchen als vorletzte Schicht eine Dose Pizzatomaten verteilen!
Kommentar hilfreich?

Julinika

20.06.2015 12:51 Uhr

Sehr sehr lecker!

Ich habe statt Creme fraiche Saure Sahne verwendet und diese mit etwas Milch angerührt, damit sie sich besser verteilt.

Mache ich ganz sicher wieder. 5*****
Kommentar hilfreich?

Graeka86

08.07.2015 16:45 Uhr

Hallo.

Da ich ab und zu für mich alleine kochen muss bin ich immer auf der Suche nach schnellen, leckeren Gerichten, mit Zutaten die man so zuhause hat.

Daher hab die Lasagne mit ein paar Abwandlungen gemacht.
Zuhause hatte ich ne kleine Packung Rahmspinat und eine Packung gewürzten Grill-Lachs eingefroren.

Den Spinat beim auftauen/kochen hab ich mit Salz, Pfeffer, Muskat, einer frischen Zehe Knoblauch und ein bisschen Habanero-Pulver sowie einem Klecks Honig gewürzt.

Das ganzen mit dem in würfel geschnittenen Lachs geschichtet und jeweils einen Klecks Sahne dazu. Auf die obersten Lasagneplatten kam dann nochmal ein klecks Sahne, Frischkäse mit Schnittlauch und das ganze mit Parmesan überbacken.

Vielen Dank für das tolle Rezept!
Kommentar hilfreich?

MergaBien

13.10.2015 08:21 Uhr

Wir haben sie gestern auch mal ausprobiert, das Rezept ist super simple so das man es gut verstehen kann und man kann auch noch selber super variieren damit. Wir sind total begeistert davon, das wird auf jeden Fall nochmal gemacht! *-*

Lg MergaBien :)
Kommentar hilfreich?

DerRabeRudi

03.12.2015 16:11 Uhr

Super Lecker!
Habe aber noch Gemüsebrühe drüber gegossen, damit es noch saftiger wird.
Zubereitungszeit betraf bei mir knapp 60min.

Trotzdem wird es nochmal gekocht! Top.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de