Zutaten

500 g Mehl
300 ml Milch
3 EL Zucker
3 Prisen Salz
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Trockenhefe
1 EL Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Zucker, Salz, Trockenhefe, Backpulver und Vanillezucker vermischen. Die Milch mit der Butter auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis die Milch warm und die Butter geschmolzen ist. Etwas warme Milch mit der Butter in das Mehlgemisch geben und umrühren oder mit der Hand kneten. Wieder etwas warme Milch in den Teig geben. Der Teig ist fertig, wenn er nicht bröselig oder klebrig, sondern glatt ist. Wenn er klebt oder bröselig ist, etwas Mehl bzw. Milch hinzugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel mit einem zugedeckten Tuch mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Den Teig mit einem Esslöffel in ca. 20 Portionen teilen und auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche legen. Zu je einer Kugel formen und platt drücken. Bei Bedarf 1 - 2 Zwetschgen pro Portion auf den platt gedrückten Teig legen, alle Seiten hochklappen und zu einem Säckchen zusammen drücken.

Einen Aufsatz in den Topf geben. Den Boden mit Wasser befüllen und ein Tuch darüberlegen. Das Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Je nach Topfgröße ein paar Knödel hineinlegen, sodass sie das Wasser gerade so berühren. Sie sollten mit etwas Abstand nebeneinander liegen, da diese noch aufgehen. Den Deckel auf den Topf geben und 15 Minuten dampfgaren.

Mit geschmolzener Butter, Paniermehl und Zucker servieren.