Zutaten

100 g Schokolade (Mokkaschokolade)
1 Fläschchen Bittermandelaroma
150 g Amarettini
300 g Mehl
20  Amarenakirsche(n), abgetropft
1 Tüte/n Backpulver
3 EL Kakaopulver
1 TL Zimtpulver
250 g Butter, weich
200 g Zucker
5 m.-große Ei(er)
50 ml Espresso
1 Pck. Zartbitterkuvertüre
1 Handvoll Amarettini
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade klein hacken. Das Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Zimt vermischen und durchsieben.

Die Butter mit dem Zucker und dem Bittermandelöl schaumig rühren. Die Eier anschließend einzeln unterrühren. Die Mehlmischung portionsweise mit dem Espresso unterrühren. Die Schokolade und die Amarettini mit einem Löffel unterheben.

Eine Kranzform ausbuttern und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Kuchenteig zur Hälfte hineingeben, die Amarenakirschen gleichmäßig auf den Teig setzen und den restlichen Teig darauf gleichmäßig verteilen.

Den Kuchen ca. 50 Minuten bei 180 °C auf der unteren Schiene backen. Danach den Kuchen mit Alufolie abdecken und ca. 20 Minuten weiterbacken. Anschließend herausnehmen, kurz abkühlen lassen und vorsichtig auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen. Die Kranzform noch eine Weile auf dem Kuchen belassen, bis der Kuchen sich abgelöst hat und nicht mehr auseinanderbrechen kann.

Den erkalteten Kuchen mit Kuvertüre überziehen und die noch flüssige Kuvertüre mit zerbröselten Amarettini dekorieren.