Zutaten

  Für den Teig: (Schokoladenboden)
Ei(er)
100 g Butter
100 g Zucker
60 g Mehl
200 g Haselnüsse, gemahlen
1 Pck. Backpulver
20 g Kakaopulver
200 g Schokostreusel
 etwas Milch
1 Prise(n) Salz
  Für die Füllung: (weiße Creme mit Erdbeeren)
500 g Quark
125 g Mascarpone
50 g Zucker
200 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif oder 2 TL San-apart
100 g Erdbeerkonfitüre
500 g Erdbeeren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Schokoladenboden sollten alle Zutaten Zimmertemperatur haben. Zuerst die Eier trennen und die Eiweiße zur Seite stellen. Die Butter mit dem Zucker weißcremig schlagen. Anschließend die Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl, Haselnüsse, Backpulver, Kakao und Schokostreusel miteinander vermischen und die trockenen Zutaten zusammen mit der Milch auf niedriger Stufe unter die Eigelb-Butter-Masse rühren.
Die Eiweiße steif schlagen und unterheben.

Eine 24 cm Springform einfetten, den Teig hineinfüllen und etwa 35 - 40 Minuten bei vorgeheiztem Backofen und 170 °C Ober- und Unterhitze backen. Den gebackenen Kuchen aus der Springform nehmen und abkühlen lassen.

Mit einem Löffel eine ca. 1 - 2 cm tiefe Teigschicht ausheben. Jedoch muss der Rand des Schokoladenbodens stehen bleiben. Den abgenommenen Teig in einer Schüssel sammeln und mit den Händen klein bröseln. Dieser wird später für die Oberfläche verwendet.

Für die weiße Creme den Quark, die Mascarpone und den Zucker glatt rühren. Die Sahne mit San-apart steif schlagen und unter die cremig verrührte Quarkcreme heben.

Die Marmelade auf dem ausgehöhlten Boden verstreichen. Danach die Erdbeeren putzen und mit der Schnittfläche auf die Marmelade kleben, bis der Boden vollständig bedeckt ist. Die Quarkcreme in Hügelform auf die Erdbeeren verstreichen und die Teigbrösel rundherum auf der Quarkcreme leicht andrücken. Den Kuchen für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen, bevor er serviert wird.

Viel Spaß beim Ausprobieren vom Maulwurfkuchen.
Maulwurfkuchen
Von: Evas Backparty, Länge: 7:28 Minuten, Aufrufe: 6.546