Zutaten

2 m.-große Ei(er)
1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
1/2  Vanilleschote(n)
1 Prisen Salz
500 g Magerquark
1 dl Milch
100 g Mandelmus, weißes, geschmolzene Butter oder flüssiges Kokosöl
1/2 TL Zitronenabrieb
90 g Xylit (Zuckeraustauschstoff) light
 etwas Butter
 etwas Vollkorngrieß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 160 kcal

Das Rezept ist für eine 18 - 20 cm Springform und ergibt ca. 8 Stück Kuchen à 160 kcal.
Wer eine 24 - 26 cm Springform nehmen möchte, kann die Mengen verdoppeln.

Den Ofen auf 160 °C aufheizen.

Die Eier verquirlen. Vanillepuddingpulver dazugeben und mit dem Schwingbesen klumpenfrei rühren. Das Mark der halben Vanilleschote auskratzen und mit Salz und Magerquark unterrühren. Milch und Mandelmus dazugeben. Wer möchte, kann ca. 20 g des Mandelmuses durch Fruchtmark ersetzen. Zitronenschale dazugeben und nach Süßeempfinden Xucker light hinzugeben. Die Süßstoffmenge kann z. B. um 1/3 reduziert werden, wenn man es weniger süß mag.

Die Springform mit Butter einfetten und eine dünne Schicht (ca. 1 - 2 mm) Grieß auf den Boden streuen. Die Quarkmasse darauf geben. Den Kuchen im Backofen auf der untersten Rille 30 Minuten backen. Danach den Ofen ausschalten und den Kuchen weitere 2 Stunden bei geschlossener Ofentür im Ofen stehen lassen.

Den Käsekuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer am Rand entlang fahren und den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen. Mind. 2 Stunden kühl stellen. Danach z. B. mit Birkenstaub und Früchten oder Kompott servieren.