Zutaten

250 g Ciabatta oder Baguette
3 EL Olivenöl, evtl. auch 4 EL
300 g Tomate(n)
Aubergine(n)
Paprikaschote(n), gelb
100 g Feta-Käse
Zwiebel(n)
1 Bund Basilikum
1 1/2 TL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Das Brot in etwa 1 cm große Würfel schneiden, auf einem Backblech verteilen und mit 3 - 4 EL Olivenöl beträufeln. Die Brotwürfel im Backofen etwa 10 Minuten rösten, danach vollständig abkühlen lassen.

Die Tomaten abspülen, den Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Tomatenwürfel in eine Salatschüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Aubergine in Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten.

Paprika vierteln und in mundgerechte Spalten schneiden. Die Paprikastücke anbraten und leicht salzen. Die Zwiebel schälen und schneiden.

Den Fetakäse ebenfalls würfeln. Basilikum abspülen, trocken tupfen und klein schneiden.

Alle Zutaten zu den Tomaten in die Schüssel geben und vorsichtig mischen. Das Tomatenmark mit 100 ml warmem Wasser verrühren und über den Salat träufeln. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Das Video zum Rezept von YouTuberin Hannah kocht einfach

Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen