Zutaten

  Für den Boden:
125 g Brotbackmischung, z. B. für Dinkelvollkornbrot von Aldi
50 ml Wasser
  Für die Füllung:
1 Pck. Quark à 250 g oder Frischkäse "Balance"
Ei(er)
1 EL Speisestärke
350 g Gemüsemischung (Mexikanisches TK-Gemüse), z. B. von Penny
  Salz und Pfeffer
 n. B. Paprikapulver
 n. B. Knoblauchpulver
1/2  Zwiebel(n), rot, klein geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden 125 - 200 g (je nach gewünschter Dicke des Bodens) Brotbackmischung mit etwas Wasser verkneten, bis eine schöne, knetbare Masse entsteht. Auf der Verpackung stand, wie viel Flüssigkeit nötig war und ich hab es dann umgerechnet für meinen Verbrauch.

Den Boden in eine Form geben, einen Rand hochziehen und 20 Minuten bei 160 °C vorbacken.

Dann für die Füllung das mexikanische TK-Gemüse in eine Pfanne geben und garen. Evtl. etwas nachwürzen, mir hat es aber ganz ohne Nachwürzen geschmeckt, da wohl das Gemüse schon gewürzt war. Das Gemüse beiseite stellen.

Den Quark mit den Gewürzen, Eiern, Zwiebeln und der Stärke verrühren und das Gemüse unterheben.

Die Füllung auf dem vorgebackenen Boden verteilen und die Quiche für 45 bis 50 Minuten bei 160 °C Ober-/Unterhitze backen, bis es oben schön goldig aussieht.

Ich wollte eine Quiche machen, hatte aber nicht alle Zutaten im Haus und musste improvisieren. Daraus ist diese mega leckere Quiche entstanden. Anstatt eines Vollkornmürbeteigs ist es ein Brotboden geworden.