Zutaten

150 g Kuvertüre, weiße oder dunkle
10 g Kokosfett
100 g Cornflakes, glutenfreie, z.B. Buchweizenflakes
200 g Schlagsahne
1 Beutel Tortencreme (Erdbeer-Sahne)
150 g Beeren (Himbeeren, Heidelbeeren, o.ä.) TK
1 TL Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 280 kcal

Die Kuvertüre grob hacken und mit dem Kokosfett in einer Schüssel im warmen Wasserbad schmelzen. Die Cornflakes in einer Küchenmaschine fein zerbröseln oder in einer Gefrierbeuteltüte mit einem Fleischklopfer klein klopfen. Die Schokoladenmasse mit den Cornflakes verrühren.

Eine Platte mit Backpapier bedecken und 6 Dessertringe daraufsetzen. Den Cornflakes-Mix als Boden in die Ringe drücken und ca. 30 min in den Kühlschrank stellen. Alternativ den kompletten Cornflakes-Mix in eine Kuchenform geben und mit einem Glas ausstechen.

Die Sahne steif schlagen und dabei das Tortencremepulver einrieseln lassen. Die Sahnecreme auf die Törtchen verteilen. Wer es exakt mag, kann die Creme in einen Spritzbeutel geben und auf den Boden spritzen. Die gefrorenen Beeren auf die Törtchen geben und dann nach Wahl dünn mit Puderzucker bestäuben.

Die Törtchen für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank geben und dann servieren.

280 kcal pro Portion.