Zutaten

Eiweiß
150 g Zucker
Eigelb
4 EL Wasser
80 g Mehl
80 g Stärkemehl
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillinzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Backofen vorheizen:
für Tortenböden: 180°
für Rollen: 200°

Tortenboden: Springform (26er- 28-er), ein paar Stellen am Boden mit Butter einpinseln, danach dass Backpapier auf den Boden geben. Den Rand darum schließen und restliches Papier abschneiden. Den Rand bitte nicht einfetten, sonst geht der Teig nicht in die Höhe.

Rolle: Backblech wie oben beschrieben, an ein paar Stellen einfetten und auch mit Backpapier auslegen. Dabei am vorderen Backblech, einen Rand hoch stehen lassen.

Zubereitung:
Das Eiweiß sehr steif schlagen, es darf nicht mehr ausfließen beim Stürzen der Schüssel.
Den Zucker esslöffelweise unter ständigem Schlagen einstreuen.
Eigelb mit Wasser verrühren, dann vorsichtig unter das geschlagene Eiweiß heben.
Mehl, Stärkemehl, Backpulver mischen und sieben. Auf die Eiermasse geben und sorgfältig unterheben, dabei aber nicht zu lange rühren!
Jetzt sofort in die vorgesehen Form geben und backen.

Tortenboden: 30-40 Minuten
Rolle: 10-15 Minuten

Biskuit bitte nur hellbraun backen, fühlt sich wenn er fertig ist, auf der Oberfläche watteähnlich an.

Ich wandle den Teig gerne ab für Nussböden. Dafür ersetze ich dann eine Teil des Mehls durch gemahlene Nüsse oder Mandel usw.
Persönlich nehme ich dann, 60g Nüsse und 20g Mehl. Wichtig ist hierbei, dass die Nüsse, Mandel usw. nicht zu fein gemahlen sind, da der Teig sonst zusammenfällt.

Hier ein paar wichtige Tipps fürs Biskuit backen:
Fertige Biskuitteige sofort backen, die Masse verflüssigt sich schnell.
Den Backofen in Höhe der im Rezept angegebenen Temperatur vorheizen, Die Masse wird durch die hohe Hitze sofort gefestigt.
Die Backofentür während der ersten Backzeithälfte nie öffnen; der Teig könnte durch die Kaltluftzufuhr zusammenfallen.