Rhabarber - Erdbeer - Trifle

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Rhabarber
4 EL Zucker
4 EL Johannisbeersaft
500 ml Milch
3 EL Zucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
1 kleiner Kuchen, Sand- oder Zitronenkuchen (ohne Guss, ca. 400 g)
5 EL Sherry
6 EL Orangensaft
30 g Mandel(n), gehackt
500 g Erdbeeren
2 EL Puderzucker
3 EL Crème fraîche
250 g süße Sahne
1 Pck. Vanillezucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 9 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Rhabarber waschen, putzen und in ca. 1-cm-große Stücke schneiden. Mit Zucker und Saft unter Rühren ca. 4 Minuten köcheln, dann auskühlen lassen.
Aus Milch, Zucker und Puddingpulver nach Packungsanweisung einen Pudding kochen. Auskühlen lassen, dabei mehrmals umrühren. So bildet sich keine Haut.
Kuchen in ca. 2-cm-große Würfel schneiden. Sherry und Orangensaft mischen, über den Kuchen geben, ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Mandeln in einer Pfanne rösten.
Erdbeeren putzen, waschen und klein schneiden. Mit Puderzucker bestäuben. Crème fraîche unter den Pudding rühren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Erdbeeren zum Rhabarber geben.
Abwechselnd zweimal Kuchenwürfel, Mandeln, Früchte (etwas zurückbehalten), Pudding und Sahne in eine große Dessertschüssel schichten. Restliche Früchte darauf geben. Über Nacht kalt stellen.

Kommentare anderer Nutzer


heike50374

22.05.2006 10:58 Uhr

Hallo,

das Dessert gab es am WE. Insgesamt war es mir ein bißchen zu süß, werde beim nächsten Mal weniger Zucker nehmen. Und am 2. Tag hatte sich viel Flüssigkeit gebildet.
Man könnte sicherlich auch einen einfachen Biskuitboden nehmen.

Vielen Dank für das Rezept
Heike

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de