Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen mit geriebenen Kartoffeln

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

3 m.-große Kartoffel(n)
50 g Schokolade (Zartbitter)
125 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
  Ei(er)
1 TL Zimt und Salz
1 Msp. Ingwerpulver
75 g Haselnüsse, gemahlen
150 g Mehl
1 TL Backpulver
4 EL Milch
Eiweiß
150 g Puderzucker
3 EL Rum
  Fett und Mehl für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und roh in eine Schüssel reiben. Kräftig in einem Tuch auspressen und darin beiseite legen (die Kartoffeln dürfen nicht dem Licht aufgesetzt sein, sie verfärben sich sonst schnell). Die Schokolade reiben und ebenfalls bereitstellen.
Butter, Zucker, Vanillinzucker und eine Prise Salz schaumig rühren, die Gewürze zugeben und die Eier unterrühren. Nüsse, Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch dazurühren. Die Milch knapp bemessen, weil die Kartoffeln auch noch Flüssigkeit abgeben. Kartoffeln und Schokolade zugeben, verrühren und den Teig in eine gut gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenform füllen. Bei 180°C ca. 55 Minuten backen.
Das Eiweiß leicht schlagen, Puderzucker, Kakao und Rum zugeben, gut verrühren und auf den noch warmen Kuchen streichen.

Kommentare anderer Nutzer


einmalig

06.09.2008 18:27 Uhr

Hallo Alina,

bei deiner Rezeptangabe steht leider nicht dabei, wieviele Eier in den Teig kommen.

Gruß
einmalig
Kommentar hilfreich?

alina1st

07.09.2008 10:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

tut mir Leid, da hast du wohl recht. Man braucht für diesen Kuchen genau 1 Ei- mehr nicht :-)

lg alina
Kommentar hilfreich?

Liinchen

24.01.2010 13:18 Uhr

ehm...hä???
3 m große Kartoffeln??? wo soll ich denn 3 Meter große Kartoffeln her nehmen?
Kommentar hilfreich?

alina1st

24.01.2010 13:25 Uhr

wie wärs mit 3 mittelgroße? ;-) da ist ein Bindestrich dazwischen....nicht m große, sondern m.-große!
Kommentar hilfreich?

Opnaah

27.04.2012 22:48 Uhr

Hallo alina1st

Ist ja ein interesannter Schokoladenkuchen. Muss ich unbedingt ausprobieren. Leider muss ich dich auch noch wegen den Kartoffeln nerven.: Nimmst du mehligkochende oder festkochende Kartoffeln?

Liebe Koch und Backgrüsse
Andy alias Opnaah
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de