Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischt
Zwiebel(n)
Suppengrün (Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilie)
Paprikaschote(n), rot
Tomate(n) (Strauchtomaten)
1 Tube/n Tomatenmark
  Wasser, Salz,Pfeffer,Paprika edelsüß,Öl
1 Pck. Nudeln (Spaghetti)
150 g Parmesan, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Etwa 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebel, das Suppengrün und die Paprikaschote in kleine Würfel schneiden und im Öl andünsten, dann das Hackfleisch dazugeben. Die Tomaten auch klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben, alles gut durchdünsten. Das Tomatenmark beimischen und mit Wasser aufgießen. Mit den Gewürzen abschmecken. Die Soße sollte nun etwa 45 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.
Nun die Spaghetti nach Anleitung kochen. Spaghetti und Soße auf einem Pastateller anrichten und mit Parmesan überstreuen. Je länger die Soße kocht, desto besser schmeckt sie. Man kann sie auch bereits am Vortag kochen und dann noch mal aufwärmen.
Schmeckt uns am besten mit Tomatensalat oder Rucola.