Zutaten

  Für die Fleischsauce:
Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
400 g Rinderhackfleisch
2 TL Chiliflocken
1 EL Tomatenmark
300 ml Tomaten, passierte
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
3 Stiele Petersilie, glatt
4 Stiele Basilikum
  Für die Tomatensauce:
3 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
3 Stiele Basilikum
1 Stiel/e Oregano
400 g Tomate(n)
3 EL Olivenöl
3 EL Oliven, schwarze, ohne Stein
2 EL Kapern
2 EL Pinienkerne
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
  Außerdem:
24 große Muschelnudeln
 etwas Salz
40 g Parmesan am Stück
40 g Ziegengouda, am Stück
60 g Mozzarella, am Stück
100 ml Gemüsefond
2 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Fleischsauce die Zwiebeln sowie die Knoblauchzehen abziehen und beides fein würfeln. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Anschließend das Hackfleisch mit den Chiliflocken zugeben und das Hackfleisch krümelig anbraten. Dann das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten. Die passierten Tomaten zugeben und die Sauce etwa 15 Minuten köcheln lassen. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, grob hacken und unter die Fleischsauce rühren.

Für die Tomatensauce die Knoblauchzehen und die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Die Tomaten abspülen, putzen und grob würfeln. Die Oliven etwas klein schneiden. Die Pinienkerne in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten.

In einer zweiten großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Anschließend Tomaten, Oliven, abgetropfte Kapern, geröstete Pinienkerne sowie die Kräuter zugeben und die Sauce unter Rühren etwa 4 Minuten köcheln lassen. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Muschelnudeln in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Die Muschelnudeln abgießen und abtropfen lassen. Eine Hälfte der Muschelnudeln mit der Fleischsauce und die andere Hälfte mit der Tomatensauce füllen und die Nudeln abwechselnd in eine große Auflaufform setzen.

Parmesan, Ziegengouda und Mozzarella grob reiben, miteinander mischen und die Mischung auf den gefüllten Muschelnudeln verteilen. Den Gemüsefond und das Olivenöl zwischen den gefüllten Muschelnudeln in die Auflaufform gießen und alles im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten überbacken.

Dazu passt ein frischer Salat und Baguette.