Zutaten

1 kg Weißkohl
2 EL Kümmel, gehackter
600 g Hackfleisch, (Rind & Schwein)
Brötchen
Ei(er)
Zwiebel(n), in Würfel geschnitten
150 g Herz(en) vom Schwein
150 g Dörrfleisch, Rauchfleisch
2 EL Mehl
30 g Fett zum Braten
1/4 Liter Fleischbrühe
4 EL saure Sahne
1 TL Butter
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Strunk aus dem Kohlkopf herausschneiden und den Kopf kurz in kochendes Wasser überbrühen. Die Blätter ablösen. Pro Person 2-3 große Krautblätter nebeneinander so auslegen, dass sie sich etwas überlappen. Mit Kümmel bestreuen.
Für die Füllung Hackfleisch, in Wasser eingeweichtes, dann ausgedrücktes Brötchen, Eier, feingeschnittene Zwiebeln, Salz und Pfeffer vermengen. Rohes, in kleine Würfel geschnittenes Schweineherz und Rauchfleischwürfel unterkneten. Die Fülle auf die Krautblätter geben, Blätter zusammenrollen und mit Rouladennadeln zusammenhalten. In Mehl wälzen und im erhitzten Fett ringsum anbraten, etwas kleingeschnittenes Kraut zufügen. Brühe aufgießen und alles zugedeckt 1 Stunde schmoren lassen.
Die Sauce mit saurer Sahne und Butter verfeinern.