Brownies

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

100 g Schokolade (Zartbitter)
125 g Butter, weich
150 g Zucker
Ei(er)
Vanilleschote(n)
150 g Walnüsse, Kerne
100 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade mit einem Messer grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. In einer Schüssel die weiche Butter, den Zucker und 2 EL Wasser mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig rühren, die aufgeschlagenen Eier und dann die geschmolzene Schokolade untermischen.

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit einem spitzen Messer das Mark herauskratzen. Die Walnusskerne grob hacken. Das Mehl mit Backpulver, Salz, Walnussstückchen und Vanillemark unter die Schokoladenmasse rühren.

Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen, den Schokoladenteig darauf geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen in den Teig stechen. Kleben feuchte Krümel am Stäbchen, muss der Schokoteig noch kurz weiterbacken.

Die gebackene Schokoladenplatte auf dem Blech völlig abkühlen lassen, dann in große Rechtecke oder quadratische Stücke schneiden.

Kommentare anderer Nutzer


Kochdienst

03.10.2010 18:22 Uhr

Sehr lecker. Aber irgendwie wurden die Brownies sehr flach. Fast wie plätzchen. Habe ne normal große form genommen, die halt in den Backofen passt.

Gruß
Jo

Londonbrownie

14.09.2011 01:08 Uhr

ich hab ein Rezept über Brownies mit Frischkäse gefunden und hab mich voll gefreut... ist ähnlich zu diesem... aber ich muss sagen: der in London war weitaus saftiger und dadurch viel leckerer... kann denn 25min wirklich stimmen? Und wenn ja, bei welcher Temperatur eigentlich?? Ich hab mal die retorischen 180 Grad eingestellt und er is fast verbrannt und, ausser in der Mitte, staubtrocken (finde ich)... Ist das hier in Deutschland normal, dass die so werden??

Keine Ahnung, vielleicht bin ich jetzt auch etwas vorbelastet, da ich nen endgenialen supersaftigen Brownie in London gegessen hab letzte Woche... aber ich würd gern so einen genauso genial saftigen Brownie selber hinbekommen... :( Hilfe...!!!

Schoki_cx

27.01.2013 12:47 Uhr

In Deutschland normal? Es liegt an dir wie deine Brownies werden^^

Also ich habe das Rezept etwas verändert und so sind sie total saftig geworden.
Du tust einfach 100 g Schokolade mehr rein, dafür etwas Zucker weniger
und 2 El Schmand, oder Frischkäse.
Dann backst du das ganze bei 150° etwa 20 min.

Es stimmt schon das sie nicht sehr aufgehen, aber dafür sind sie dank der zusätlichen Schokolade und dem Schmand super saftig und sehr schokoladig.

Also probier es einfach nochmal ;)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de