Zutaten

Ei(er)
4 EL Wasser, heißes
150 g Zucker
4 Pck. Vanillinzucker
100 g Mehl (Weizenmehl)
100 g Speisestärke
2 TL Backpulver
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
500 ml Milch
500 ml Sahne, (oder Cremefine)
200 g Früchte - Aufstrich aus Erdbeeren
1 kg Erdbeeren
25 g Pistazien, gehackte
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pudding - Zunächst für die Creme den Vanille-Pudding laut Anweisung zubereiten und erkalten lassen.
Biskuitteig - 4 Eier mit 4 EL heißes Wasser mit dem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Mit 150g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwas 2 Minuten schlagen.
100g Weizenmehl mit 100g Speisestärke und 2 TL Backpulver mischen. Die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren, den Rest des Mehlgemisches auf dieselbe Weise unterarbeiten, den Teig in einer Springform backen. Ca. 30 min. bei 200°.
Den gebackenen Biskuitteig einmal quer durchschneiden. Die untere Hälfte mit Fruchtaufstrich bestreichen.
Creme - Schlagsahne mit Vanillin-Zucker steif schlagen. Kalt stellen.
Erdbeeren - Die Erdbeeren waschen. Ca. 2/3 der Früchte achteln, die anderen in Scheiben schneiden.
Die Füllung - Den erkalteten Pudding unter die steif geschlagene Schlagsahne ziehen, dann die Erdbeerstücke unter 1/3 der Creme heben. Die Erdbeer-Creme-Füllung auf dem Fruchtaufstrich verteilen, mit der oberen Bodenhälfte abdecken.
Finish - Die restliche (2/3) Creme auf der Torte und um den Rand herum verstreichen. Den Rand der Tortenoberfläche mit den Pistazien bestreuen und mit den Erdbeerscheiben fächerartig belegen.
Bis zum Servieren kalt stellen.