Zutaten

Zucchini
Möhre(n)
Paprikaschote(n), rot
160 g Tofu (Tofu-Filets)
500 ml Kokosmilch
50 g Currypaste, gelb
160 g Reisnudeln (Thai-Reisnudeln)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Die Zucchini und die Möhren abwaschen und mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden (die Kerne der Zucchini weglassen). Die Paprika ebenfalls in Streifen schneiden und alles in einen Kochtopf geben.

Die Kokosmilch zum Gemüse geben und aufkochen lassen, die Currypaste dazugeben. Die Tofu-Filets in kleine Würfel schneiden und mit den Reisnudeln zusammen in den Kochtopf geben. Alles ein paar Minuten kochen lassen und dann servieren.

Anstatt der Tofu-Filets kann man natürlich auch normalen Tofu mit etwas Sesam-Öl in der Pfanne anbraten und dann in den Topf oder erst ganz zum Schluss dazugeben.

Wenn die Kokosmilch etwas zu fest sein sollte, kann man auch ruhig etwas Wasser in den Kochtopf dazugeben und ruck-zuck ist sie wieder flüssig.

Variation ist natürlich in jeder Art möglich, z. B. statt Reisnudeln Glasnudeln oder anderes Gemüse.

500 Kcal pro Portion.