Zutaten

Putenschnitzel oder Hähnchenbrustfilet
4 Handvoll Cornflakes, natur (ohne Zusätze)
1 EL Senf, Dijon oder mittelscharf
1 Tasse Sesam
 Zweig/e Rosmarin und Thymian, abgezupft
  Pfeffer
1 Beutel Reis, bzw. 2 kl. Tassen losen
1 kleine Zwiebel(n), gewürfelt
2 Handvoll Champignons, geputzt, in feine Scheiben geschnitten
1 Bund Petersilie, gehackt
  Milch und Sahne
1 EL Mehl
  Butterschmalz und Erdnussöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Putenschnitzel mit kalten Wasser abwaschen und trocken tupfen. Mit dem Senf dünn bestreichen, pfeffern. Die Cornflakes in einer großen Schüssel etwas zerdrücken, Sesamsaat und die Kräuter dazu und alles gut vermischen. Die Schnitzel nun in die Panademischung legen und auf beiden Seiten gut andrücken, sodass möglichst viel kleben bleibt. Den Reis aufsetzen.

In einer Pfanne 1 EL Butterschmalz oder Erdnussöl erhitzen und die Schnitzel darin goldknusprig ausbraten (je nach Dicke etwa 3-5 Minuten pro Seite), vorsichtig wenden.
In einem weiteren Topf die gehackte Zwiebel mit etwas Fett anschwitzen, die Champignons dazu und etwa 2 Minuten dünsten. Mit Milch und Sahne aufgießen und aufkochen, Mehl einrühren und damit binden. Petersilie vorm Servieren beigeben.

Alles zusammen schön anrichten, nach Belieben noch Saisongemüse oder -salat dazu.