Zutaten

Ei(er)
8 Blätter Mangold, (ersatzweise ca. 200g Blattspinat TK)
350 g Hackfleisch, gemischt
50 g Semmelbrösel
1 TL Senf
  Salz und Pfeffer
Blätterteig - Boden (aus dem Kühlregal)
Eigelb
1 EL Sahne oder Kondensmilch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

4 Eier 8 Min. kochen, abschrecken und pellen. Die Mangoldblätter mit heißem Wasser überbrühen, abschrecken, die harten Mittelrippen herausschneiden und die Blätter auf einem Küchentuch ausbreiten (den Spinat auftauen und möglichst die Blätter vereinzelt ausbreiten)
Hack, Brösel, 2 Eier und Senf verkneten mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Blätterteigboden ausbreiten. Hackmasse gleichmäßig darauf verteilen, 2 cm Rand lassen. Mit den Mangoldblättern bzw. dem Spinat flächig belegen und die gekochten Eier in einer Reihe auf die Mitte verteilen. Eigelb und Sahne verquirlen, die Teigränder damit bestreichen und den Strudel aufrollen, an den Rändern festdrücken. Den Strudel mit der restl. Eigelbsahne bestreichen und auf ein Backblech (Backpapier) legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° (Umluft 180°) auf der 2. Schiene von unten 20 min backen.