Zutaten

Ei(er), Größe L (bei Größe M eins mehr)
Avocado(s)
1 kleine Zwiebel(n), rot
50 g Butter oder Ghee (letzeres wenn's laktosefrei sein soll)
100 g Speck
1 TL Dijonsenf
1 TL Sambal Oelek
1 Schuss Essig (Knoblauchessig)
Knoblauchzehe(n)
1 Prise(n) Gemüsebrühe, instant, klare
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Gewürzmischung, italienisch, frisch oder eingefroren, nicht getrocknet!
1 Prise(n) Schnittlauch, frisch oder eingefroren, nicht getrocknet!
1 Prise(n) Bockshornklee
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier hart kochen. Wenn sie fertig sind, schälen und entweder mit einem Eierschneider oder dem Messer etwas zerkleinern, damit sie sich besser pürieren lassen. Nebenbei den Speck in kleine Stücke schneiden und ohne Fett in einer Pfanne anbraten, bis er knusprig ist. Dann zur Seite stellen.
Die Avocado in Würfel schneiden. Zum Schälen der Avocado am besten die Avocado auf einer Seite anschneiden, dann mit den Fingern schälen. Dann die Avocado rund um den Kern auf einer Linie einschneiden, die Hälften auseinanderziehen und so den Kern freilegen. Kern entfernen, dann die Avocado würfeln.

Butter oder Ghee in einer kleinen Schüssel im Mikrowellenherd oder in einem kleinen Topf am Herd zerlassen, nicht kochen lassen!

Die Zwiebel fein würfeln. Knoblauchzehen schälen und pressen. Alle Zutaten (inklusive Gewürze) in ein hohes Gefäß geben, in dem püriert werden kann. Alles pürieren.

Entweder in kleinen Schüsseln oder Gläsern anrichten, den knusprigen Speck als Deko darüber streuen. Dann servieren.

Zusätzliche Tipps:
Bitte immer entweder frische Kräuter oder Tiefkühlkräuter verwenden, keine getrockneten, da hier das Aroma der Kräuter verloren geht.

Auch ist für das trockene Erhitzen ein Speck ohne Natriumnitrit zu wählen, da sich hier sonst Nitrosamine bilden können, die gesundheitsschädlich sind. Gilt übrigens auch fürs Grillen, also unbedingt zu Speck vom Fleischer greifen.

Eignet sich entweder für 2 Personen als Low-Carb Frühstück oder für 4 Personen als kleine Vorspeise, da das Ganze sehr sättigend ist. Kann entweder "pur" gegessen werden oder mit Gebäck. Salzstangen eignen sich ganz besonders dafür.

Eignet sich auch als Dip.