Cappuccino - Creme

schnell und exquisit
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

125 g Mascarpone
150 g Joghurt
50 g Zucker
150 g Schmand
1 Port. Kaffeepulver (Cappuccino)
200 ml Schlagsahne
2 Pck. Vanillezucker
1 Dose/n Mandarine(n)
  Kekse (Amaretti) oder Moccabohnen
  Zitronenmelisse
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mascarpone mit Joghurt, Zucker, Schmand, Cappuccinopulver verrühren. Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen und unterheben.
1 Döschen Mandarinen abtropfen lassen.
Mandarinen auf 4 - 6 Gläser verteilen, Creme darüber ziehen, 4-6 Amaretti oder auch Moccabohnen schuppenartig anordnen und mit Zitronenmelisse garnieren.
Statt Mandarinen gehen auch gut Pfirsichspalten.

Kommentare anderer Nutzer


bausti

17.03.2005 01:04 Uhr

Ist sehr schnell und leicht zumachen. Vor allem aber auch noch sehr lecker.
Glg Anne

aeht17

22.05.2005 22:48 Uhr

Ist soooooooo lecker, leider auch sehr kalorienreich - aber es lohnt sich!

plumbum

04.12.2007 19:47 Uhr

Hat uns so lecker geschmeckt.
Und das nicht zum ersten mal.
Schon gespeichert.

Vielen Dank

PS: Leider habe ich das Foto auf das falsche Cappuccino- Creme Rezept hochgeladen.:(

plumbum

09.12.2007 00:17 Uhr

Ich bins nochmal

Das Rezeptbild wurde damals zum Glück nicht akzeptiert.Habe es jetzt nochmal probiert.Hoffe es klappt diesmal.
Liebe Grüße

thommyG

22.04.2008 13:49 Uhr

Hört sich sehr lecker an! Nehmt ihr spezielles Capucinopulver und wieviel?

zarautz

13.08.2008 20:39 Uhr

Hallo Stefansbraut!

Danke für das tolle Rezept. Das war genau das richtige Dessert für den warmen Sommerabend. Meine Gäste und ich waren begeistert. Wird garantiert öfters gemacht.

Gruß
Zarautz

thommyG

19.12.2008 15:23 Uhr

Hallo Zarautz! Hab gesehen das du die Cappuccino-Creme gemacht hast! Meine Frage: Hast du lösliches Cappuccino-Pulver genommen? Od. wei hast du sie gemacht!

Gruß thommyG

thommyG

16.12.2008 17:59 Uhr

Hallo Stefansbraut!

Hört sich sehr lecker an. Nimmt man löslichen Cappuccino od. richtiges Cappuccino-Kaffeepulver??

gruß thommyG

Steffersen83

29.07.2009 17:43 Uhr

Hallo,

ich habe diese Creme für das Nachspeisenbüffet bei einer Hochzeit vorbereitet. Die Gäste waren alle sehr begeistert. Vor allem die Männer haben bei diesem Dessert gerne zugegriffen. Ich habe übrigens lösliches Pulver genommen und das hat super geklappt.
Liebe Grüße
Steffi

woelfchen252

21.10.2009 22:50 Uhr

Hallo, vielen Dank für dieses tolle Dessert - Rezept, hat fantastisch geschmeckt, war superschnell zubereitet, habe auch lösliches Cappuccinopulver genommen. Von mir 5 ***** Für dieses tolle Rezept.

LG von Wolfgang

jüsial

31.01.2010 07:29 Uhr

War lecker. Habe allerdings die doppelte Menge Cappuccino genommen.

Mini28

24.05.2010 16:56 Uhr

Hallo !

War wirklich lecker ! Weiss nicht, ob es an meinem Cappuccino oder an meinem Cappuccino ! Doch es war wirklich super und das wird es auch öfter geben.
lg Mini

Jule14

22.02.2011 20:27 Uhr

Schnell gemacht und ganz lecker. Habe den Espresso direkt gebrüht, würde aber die Menge etwas erhöhen.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de