Stachelbeer - Marmelade mit Zimt und Zitrone

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 1/2 kg Stachelbeeren, grün
1 1/2 kg Zucker
2 Stange/n Zimt
Zitrone(n), unbehandelt, die abgeriebene Schale
250 ml Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Stachelbeeren putzen, also Stiel und Blütenansatz enfernen, dann waschen. Stachelbeeren mit 250 ml Wasser in einen Topf geben und einmal aufkochen. Dann Zucker, Zimtstangen und die hauchdünn abgeschälte Zitronenschale dazugeben. Alles unter Rühren zum Kochen bringen und weiter kochen lassen, bis eine Geleeprobe zeigt, dass die Marmelade fest wird. Zimtstangen und Zitronenschale aus der Marmelade nehmen, Marmelade kochend heiß in vorbereitete Gläser füllen, sofort verschließen und für ein paar Minuten auf den Kopf stellen.

Kommentare anderer Nutzer


Soleil5

22.10.2007 22:10 Uhr

Das klingt super für Weihnachten!!

Harpare

26.12.2009 21:26 Uhr

Hallo! Hmmm, das klingt ja lecker. Ich habe zufällig noch eine Büchse Stachelbeeren in der Gefriertruhe gefunden und werden dann morgen dieses Rezept ausprobieren! :) Vielen Dank schon einmal dafür. LG Harpare

Juulee

20.07.2012 08:20 Uhr

Ich hatte diese Marmelade im letzten Jahr gemacht und erst jetzt kommen wir dazu, diese zu essen ;-). Sie schmeckt uns ausgezeichnet.
Ich habe allerdings nur 1 Stange Zimt verwendet und dafür noch 1 Vanilleschote verwendet.
Fotos kommen auch.
LG Juulee

giftpantscherin

19.09.2012 09:32 Uhr

Hallo,

habe Stachelbeeren aus meinem Garten eingefroren und möchte dieses Rezept ausprobieren, da es sehr lecker klingt. Nimmt man hier normalen Zucker. Über eine Antwort würde ich mich freuen.

LG Giftpantscherin

Kummerkiste

12.06.2013 16:30 Uhr

Gelierzucker 1:1 nehme ich immer, also ein Teil Frucht gleicher Teil Gelierzucker ;-)

Hippenschmaus

10.08.2013 15:26 Uhr

Gerade ausprobiert, sehr lecker!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de