Spargelauflauf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Spargel
200 g Schinken, gekocht
100 g Käse, gerieben
1 Becher Crème fraîche oder Schmand
 etwas Sahne
  Kräuter, nach Geschmack
  Fett für die Form
 etwas Paniermehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen und gar kochen. Auflaufform ausfetten und mit dem Spargel auslegen. Mit Paniermehl bestreuen und dem gekochten Schinken abdecken, mit Käse bestreuen. Creme fraiche oder Schmand mit etwas Sahne und Kräutern (mir schmeckt es am besten mit Schnittlauch) glatt rühren und darüber gießen. Im Backofen überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


somipa

07.05.2005 20:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
habe heute abend für uns (5-köpfige Familie) den Spargelauflauf kredenzt.
Er kam sehr gut an, werde aber demnächst den Spargel im Kochschinken einrollen, dann kann man die Portionen besser aus der Auflaufform nehmen.
Ansonsten ein sehr schmackhaftes Gericht zum jederzeit nachkochen.

Gruß
Sonja
Kommentar hilfreich?

Paddington

01.06.2005 10:59 Uhr

Hallo,

kurze Frage, wenn ich den Spargel gar koche und ihn anschließend noch in den Ofen stelle, wird er da nicht zu weich?

Gruß
Paddington
Kommentar hilfreich?

schneehasi01

10.06.2005 15:36 Uhr

Schmeckt auch super mit frischen Pilzen drin!
Kommentar hilfreich?

reise-tiger

21.05.2008 14:15 Uhr

Hallo,

heute gab es deinen Spargelauflauf, hatte zwar keinen gekochten Schinken habe als ersatz Schinkenwürfel vom rohen schinken genommen. Kann nur sagen lecker, lecker.

LG Marina
Kommentar hilfreich?

mareikaeferchen

04.09.2008 11:33 Uhr

hallo,

ich hab für die schlanke linie saure sahne und 50/50 light- und normalen Käse verwendet....und noch ein bisschen getrockneten oregano draufgestreut-
war sehr lecker-
bild wurde eingereicht-
lg
mareikaeferchen
Kommentar hilfreich?

Claudia4200

07.05.2015 18:25 Uhr

Moin,

wie lange braucht der Auflauf im Backofen? 30 min. oder länger?
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de