Ajvar - Suppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Hackfleisch
Zwiebel(n), gewürfelt
750 ml Wasser
3 Würfel Fleischbrühe
1/2 Flasche Chilisauce
1 Glas Ajvar
400 g Schmelzkäse mit Kräutern
1 Becher Schmand
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch mit der Zwiebel anbraten, mit dem Wasser ablöschen und würzen mit Brühwürfel, Chilisoße, Ajvar, Kräuterschmelzkäse. Ungefähr eine halbe Stunde gut durchkochen lassen. Zum Schluss 1 Becher Schmand unterziehen.

Kommentare anderer Nutzer


bigbonny

23.03.2006 17:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe das Rezept schon mehrmals ausprobiert und es ist spitze.
Jedoch 1/2 Flasche Chilisauce ? ( Flaschen gibt es in ca. 10 verschidenen Größen )
Ich nehme 100 ml Chilisauce und damit ist es Perfekt.
Danke für das tolle Rezept.
Kommentar hilfreich?

tamygel

25.03.2006 14:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ja,das kommt so hin. Gemeint ist eine 300 ml Flasche. Wird bei uns sehr gerne als Partyrezept gemacht, für viele Leute. Mit der Schärfe ... kann man ja variieren. LG Stefanie
Kommentar hilfreich?

Nissi1207

26.05.2006 10:24 Uhr

Ich kenne das Rezept schon bevor ich es hier gelesen habe und finde es einfach klasse und es macht Süchtig*G*
Schmeck auch sehr gut als Soße zu Nudeln oder als Nudelauflauf...
Ich habe schon alles damit ausprobiert. Lasst euch weiterhin die gute Suppe Schnecken.
lg Nissi
Kommentar hilfreich?

novemberkaetzchen

02.06.2006 11:44 Uhr

Ein super Rezept. Ganz einfach nachzukochen. Und sehr pikant. Kann ich wirklich empfehlen.
Kommentar hilfreich?

Lilrain

25.07.2006 10:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super lecker ))

vielen Dank fuer dieses Rezept!

Wir machen uebrigens, am naechsten Tag, eine Lasage aus dem Rest... schmeckt auch lecker.

Gruß
Lil
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Harsimagmiesmuscheln

05.12.2015 14:54 Uhr

Habe die Suppe gerade gekocht. Sie ist oberlecker und ohne Arbeit super schnell zubereitet. Wirklich klasse!!!
Kommentar hilfreich?

2F17A

13.12.2015 19:31 Uhr

Hallo,
habe heute nachgekocht. Mangels Kräuterkäse habe ich Sahne Schmelzkäse genommen.
Dafür einige Chili-Flocken eingestreut.
Mit der Flüssigkeit hatte ich mich allerdings verrechnet - zu sämig: (2 Pers.).
Fazit:
Geschmacklich: Super!
Mit Nudeln war's dann ein Schmaus.
Rest wird mit Sicherheit (wenn er den Abend überlebt) morgen als Auflauf geben.
Danke für das Rezept.
Kommentar hilfreich?

köcarli3

08.01.2016 17:32 Uhr

Super super lecker!!! Es lohnt sich sie zu probieren
Kommentar hilfreich?

Schokoladenkuchen87

24.01.2016 12:16 Uhr

Die Suppe gab es gestern zum Spieleabend. Das Chilli habe ich weg gelassen und ich fand der Schmelzkäse reichte völlig aus, das Schmand habe ich also auch weg gelassen. Es hat allen sehr gut geschmeckt. Mir persönlich hat noch Gemüse gefehlt, ich werde das nächste Mal Paprika oder Porree mitkochen. Alles in allem ist es ein super einfaches, schnelles und leckeres Rezept. Vielen Dank dafür.
Kommentar hilfreich?

Funny_123

04.02.2016 18:56 Uhr

Super lecker. Habe die Chilisauce auch durch ein paar Löffel Ajvar scharf ersetzt. Geht super schnell. Vielleicht auch noch frische Paprika dazu. Eine tolle Sache!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de